Herren und Nachwuchshandballer gemeinsam beim Turnier in Neureut

Bei strahlenden Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen ging es am vergangenen Samstag für unsere jüngsten Ballwerfer zum Turnier der TG Neureut mit Übernachtung im Zelt. Mit zwei Mannschaften ging man beim Rasenturnier an den Start. Ebenfalls dabei war die neugegründete WSG Ispringen/Pforzheim mit einer weiblichen E- und D-Jugend.

Die gemischte D-Jugend startete bereits um 10 Uhr mit einem Sieg über die JSG Malsch/Rot 2 in das Turnier. Nach einer Niederlage gegen die körperlich und spielerisch stärkere SG Pforzheim/Eutingen und einem Sieg über die TG Neureut 2 konnte man den 2ten Gruppenplatz erreichen. Nach der Gruppenphase war etwas die Luft raus und teilweise Spieler angeschlagen. Im Halbfinale gegen die JSG Malsch/Rot 1 verpasste die Truppe von Trainer-Duo Steffen Kunz und Mika Häuser leider den Finaleinzug und erreichte letztendlich einen super 4. Platz.

Das Turnier der männlichen C-Jugend startete erst um 15:00 Uhr nach der Hitzepause. Insgesamt 6 Mannschaften traten gegeneinander an. Der TVI konnte mit 2 Siegen und 3 Niederlagen einen erfolgreichen 4. Rang erreichen.

Für den restlichen Samstag war Spiel und Spaß auf dem TG Neureut Vereinsgelände angesagt. Vor allem die Abkühlung im Pool oder bei der Wasserbombenschlacht wurde von den Kindern und Jugendlichen ausgiebig genutzt. Zur Stärkung mittags und abends wurde gemeinsam gegrillt.

Recht Spontan hatten sich noch die TVI Herren mit Fußballtorhüter Patrick Denkmann zum Beachhandballturnier der TG angemeldet und wurden von den Nachwuchshandballer fleißig angefeuert. „Schneiders Weisen“ schaffte überraschenderweise den Gruppensieg mit nur einer Niederlage. In der Endrunde unterlag man leider im Halbfinale gegen den Turniersieger ASV Buchenbach. Im Spiel um Platz 3 ging man gegen die „Eintracht Prügel“ im Penalty Siegreich hervor.

Sportlich, wie auch gemeinschaftlich war es wieder ein tolles Turnier bei der TG Neureut mit viel Spaß für Kinder, Eltern und Betreuer.

Ein großes Dankeschön an die Jugendtrainer für die Organisation, dem Turnverein für Pavillon, Biertischgarnituren, Grill und Würste, dem Förderverein Handball für die finanzielle Unterstützung und allen Eltern die dabei waren und fleißig geholfen haben. Es war ein sehr gelungenes Turnier und tolles Event für Kinder, Eltern und Trainer.