Heim-Derby gegen die Drittliga-Reserve

1b gegen Kölbl Truppe gefordert

Ein heißes Verbandsliga-Derby gegen den Nachbar aus Pforzheim steht am Sonntag an. Die zweite Mannschaft der TGS Pforzheim legte einen furiosen Saisonstart hin, musste sich aber schon Mitte der Hinrunde vom Aufstiegskampf verabschieden. Mit welchem Aufgebot die Wartberger antreten werden ist immer schwer zu sagen, jedoch spielt die 3. Liga-Mannschaft bereits am Samstag, weswegen der TVI mit einer vollen Bank rechnen muss. Derby haben ja bekanntlich ihre eigenen Gesetze. Es darf mit einer packenden und umkämpften Begegnung gerechnet werden. Anwurf ist um 17:00 Uhr.

Die 1b empfängt Ex Coach Bernhard Kölbl und seine Mannen vom TV Gondelsheim. Das Hinspiel konnte die Mannschaft von Trainer Chris Bürkle knapp für sich entscheiden. Es wird erneut eine Begegnung auf Augenhöhe. Welches Team den größeren Willen zeigt wird am Ende die zwei Punkte eintüten. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

Im Jugendbereich hat die gemischte D-Jugend den ungeschlagenen Tabellenführer SG Pforzheim/Eutingen 2 vor der Brust. Die gemischte E-Jugend bestreitet ihr Spiel gegen die JSG Niefern/Mühlacker. Die männliche C-Jugend und beide Mannschaften der weiblichen Spielgemeinschaft Ispringen-Pforzheim sind am Wochenende Spielfrei.