Grußwort zur Handballsaison 18/19

Hallo liebe Ispringer Handballfreunde,

ich begrüße alle Fans, Spieler und Sponsoren zur neuen Runde beim TV Ispringen Handball. Im Herrenbereich wird der TVI mit einer ersten und zweiten Mannschaft in der Landesliga Süd und der Bezirksliga Süd an den Start gehen. In der Jugend gibt es zum ersten Mal wieder Mannschaften von den Minis bis zur C-Jugend. Diesen Umstand haben wir vor allem unseren engagierten Trainern und unseren Koordinatoren Jürgen Müller und Jugendwart Florian Mühlebach zu verdanken. Die Jugendmannschaften wachsen mehr und mehr zusammen, auch weil viele Aktionen neben dem Feld mit den Eltern und Jugendlichen stattfinden. Die Entwicklungen der Mannschaften und die Bindung an den Verein werden weiterhin im Vordergrund stehen.

h.l.: Michael Schrumpf (Physio), Malte Eberhardt, Thorben Eberhardr, Robin Mandic, Philip Kunz, Steffen Kunz, Benjamin Heidecker, Daniel Erlenmayer (Trainer)
v.l.: Mika Häuser, Martin Dietrich, Sören Apelt, Philipp Jaizay, Hannes Vogt, Tobias Kautz, Brian Morlock, Nico Müller
es fehlen: Lukas Kunz, David Mönch, Pascal Stoll, Mathis Vogt, Kevin Reich

Bei unserer ersten Mannschaft gibt es fast nur Positives zu berichten. Mit Daniel Erlenmaier haben wir einen jungen und motivierten Trainer gefunden. Der aus Wössingen stammende, ehemalige Kreisläufer besitzt einen Trainerschein und hat jahrelang Erfahrung als Spieler gesammelt. Mit seiner Ruhe und den vorhandenen Spielkenntnissen ist er der perfekte Trainer für das Team, bestehend aus jungen Wilden und Routiniers.
Die Mannschaft konnte fast komplett zusammengehalten werden. Mit Jan Schneider steht aber einer der Schlüsselspieler der letzten Runde nicht zur Verfügung. Jan befindet sich auf Weltreise und wird zur nächsten Vorbereitung wieder da sein. Auch Juwal Dattner wird aufgrund eines Auslandaufenthaltes die Runde verpassen. Studienbedingt muss auch Amma Wolf dieses Jahr kürzer treten. Er wird die zweite Mannschaft unterstützen. Erfreulich dagegen sind die Verlängerungen von David Mönch und Robin Mandic. Die beiden sind wichtige Stützen und Torschützen der Mannschaft. Erfreulicherweise hat sich auch der letztjährige Trainer Lukas Kunz dazu entschlossen, auf das Spielfeld zurückzukehren. Der wurfgewaltige Halblinke wird vor allem für mehr Gefahr aus dem Rückraum sorgen. Ebenfalls wieder fit ist Steffen Kunz, der nach mehreren Verletzungen nun wieder voll in der Vorbereitung angreift. Zudem kann der TVI auch drei externe Neuzugänge begrüßen. Mit Thorben und Malte Eberhardt wechselt ein junges und lernwilliges Brüderpaar von der TSG Niefern zu uns. Beide spielen im Rückraum und sollen langsam an die erste Mannschaft hergeführt werden. Vom TSV Knittingen wechselt noch Benjamin Heidecker zum TV Ispringen. Er hat seine Stärken vor allem in der Defensive. Daniel hat jetzt die Qual der Wahl, wer am 16.09.2018 in der Landesliga Mannschaft spielen wird.

Bei der Reserve ist man leider immer noch auf Trainersuche. Die junge Mannschaft wird wieder in einer relativ ausgeglichenen Bezirksliga an den Start gehen. Nachdem man zum Ende der Runde viele gute Spiele ablieferte gilt es dieses Niveau auch dieses Jahr wieder abzurufen. Dann steht dem Klassenerhalt und einer erfolgreichen Saison nichts im Wege.

Nach mehreren Jahren mit Umbrüchen und Trainerwechseln hoffen wir, dass wir jetzt endlich ein bisschen Konstanz auf allen Positionen gefunden haben. Die Mannschaften sind sehr gut eingespielt und körperlich optimal von Daniel vorbereitet. In Testspielen gegen Mannschaften aus der Badenliga hat man schon viel von dem vorhandenen Potenzial aufblitzen sehen. Diese Mannschaft wird dieses Jahr von Anfang an Spaß machen und tolle Spiele abliefern.
Mit den diesjährigen Voraussetzungen bin ich mir sicher, dass wir mit Eurer Unterstützung die Halle gemeinsam zur Festung machen werden. Auf eine gute und verletzungsfreie Saison!!!!

Philip Kunz
Abteilungsleiter Handball