Saisoneröffnung Biketeam

Wir eröffnen die Bikesaison und starten mit allen unseren Gruppen mit einer Bärlauchtour zu unterschiedlichen Bärlauchfeldern in der näheren Umgebung.

Die Bike-Kids treffen sich am Montag um 18:00 Uhr beim Jünglingsplatz und suchen auf Ispringer Gemarkung Bärlauch.

Treffpunkt für Gruppe 3 am Dienstag um 18:30 Uhr am Eichle.

Die Gruppen 1 und 2 treffen sich Donnerstags um 18:30 Uhr auf dem Dorfplatz.

Bärlauchtour zum Diebsbrunnen bei Bauschlott 32km, 480hm

Immer der Nase nach, es ist Ende März und Bärlauchzeit! An vielen Stellen im Wald duftet es jetzt wieder angenehm nach Knoblauch. Die zarten grünen Bärlauchblätter sind schmackhaft und gesundheitsfördernd. So wirkt der wilde Knoblauch entgiftend und hilft außerdem den Blutdruck und den Cholesterinspiegel zu senken. Neben vielen Vitalstoffen findet sich im Bärlauch zudem ein natürliches Antibiotikum. Aber bitte aufpassen! Beim Sammeln von Bärlauch sollten Sie sicher sein, dass Sie ihn nicht mit Maiglöckchen oder Herbstzeitlosen verwechseln. Das einfachste Unterscheidungsmerkmal ist der Geruch: Nur der Bärlauch hat den typischen Knoblauchgeruch – Maiglöckchen und Herbstzeitlose sind geruchlos.

Riesige Bärlauchfelder befinden sich beim Diebsbrunnen im Wald zwischen Bauschlott und Bretten. Der Diebsbrunnen ist eine kleine Quelle der die Sprantaler Bevölkerung mit Wasser versorgt. Bis zu 15 Liter in der Sekunde schüttet die kleine Quelle die aber schon nach wenigen Metern im Untergrund versinkt. Unsere Ispringer Kämpfelbachquelle ist da viel ergiebiger und fördert ungefähr 40 Liter in der Sekunde. Der Name Kämpfelbach ist vermutlich keltischen Ursprungs und bedeutet „kleines Wasser“.

Routenverlauf: Dorfplatz Ispringen, wir fahren nach Bauschlott, vorbei am Hundesportverein in den Wald. Steil bergab Richtung Bretten. An der zweiten Weggabelung nach rechts. Wir fahren nach ca. 200 m an einer kleinen Doline (rechte Seite) und nach wenigen Metern an der Karl Abetz Eiche (linke Seite) vorbei zum Diebsbrunnen. Zurück zum Hauptweg hinunter zum Streichelzoo nach Bretten und dann nach Sprantal. Über den Panoramaweg zurück nach Ispringen.