Die Bike-Bambinis gehen an den Start!

Neben den drei Erwachsenengruppen und den Bike-Kids gibt es ab sofort eine fünfte Radgruppe im Turnverein: die Bike-Bambinis. Hier treffen sich Kinder im Alter zwischen 5 und 9 Jahren die Spaß am Fahrrad fahren haben. Die Bike-Bambinis treffen sich jeden Montag um 16:45 Uhr entweder am Jünglingsplatz (gerade Wochen) oder auf dem Skaterplatz (ungerade Wochen) beim Schul- und Sportzentrum.

"Hallo Kathrin, hallo Lukas, hallo Silas, Ihr seid die neuen Trainer unserer Bike-Bambinis.

Kathrin, wie habt Ihr Euch das ganze denn vorgestellt?“

Kathrin: „Wir hatten so viele Anfragen von Eltern die Ihre Kinder bei der schon bestehenden Bike-Kids Gruppe anmelden wollen. Die Gruppe würde dadurch aber zu groß und zu unübersichtlich, auch der Leistungs- und Altersunterschied der Kinder wäre zu groß. Wir müssen auch die Größe der Gruppe auf 10 Kinder beschränken. Eigentlich wollten wir schon im Frühjahr starten aber Covid-19! ... Die Eltern bringen die Kinder zum Treffpunkt und holen sie dort auch nach einer Stunde wieder ab. Die Kinder sind dann viel konzentrierter, Ansprechpartner und Bezugspersonen sind dann nur wir Trainer.“

„Wie sieht Euer Training denn konkret aus?“

Lukas: „Wir schulen die Kinder im sicheren Umgang auf dem Bike. Kleine Touren im Brötzinger Wald und im Wald rund um den Jünglingsplatz werden den Kindern sicher gefallen, das macht uns bei den Bike-Kids ja auch viel Spaß. Geschicklichkeitsübungen, Slalom fahren, Schneckenrennen (der langsamste! gewinnt), Fahren im Gelände, da fällt uns noch viel ein!“

Silas: “Am Straßenverkehr nehmen wir natürlich nicht teil, öffentliche Straßen sind absolut tabu! Die Kinder müssen auch alle einen passenden Helm tragen, auch Handschuhe sind von Vorteil da achten wir schon drauf. Das Fahren über kleine Hindernisse, Sprünge, das Fahren über Wippen kommt dann später. Die Wälder und Wiesen um Ispringen sind unser zweites Kinderzimmer, da kennen wir uns super aus. Da wird’s niemand langweilig!“

„Lukas und Silas, im Turnverein gibt es ungefähr 50 ehrenamtliche Trainer und Übungsleiter. Alle sind wesentlich älter als ihr, die meisten volljährig. Mit zwölf Jahren seid ihr beide mit Abstand die Jüngsten. Ihr habt da eine enorme Verantwortung, habt ihr Euch das auch gut überlegt?“

Lukas und Silas: „ Ja das wissen wir. Wir übernehmen auch nur das Techniktraining und arbeiten die Touren aus. Wir fordern den Kindern nicht zu viel ab. Die Gesamtverantwortung liegt natürlich bei Kathrin oder den anderen erwachsenen Trainern. Wir wissen, dass es auch mal Tränen geben wird und ein Pflaster haben wir auch immer dabei, das ist bei allen Sportarten so. Aber wir lassen uns dann schon was einfallen, um die Kinder zu trösten, das trauen wir uns zu. Die Kinder sollten Mitglied im Turnverein sein dann sind sie automatisch versichert, wenn mal was Ernsteres passiert. Aber in den drei Jahren seit wir bei den Bike-Kids fahren ist ja auch noch nie etwas passiert.“

„Danke Euch für die Vorstellung des neuen Teams und Euren Plänen. Die Mitglieder des Turnvereins und natürlich die gesamte Verwaltung unterstützen Euch bei Eurem Vorhaben. Meldet Euch wenn Ihr Unterstützung braucht.“

Erstes Bike-Bambini Training: Montag, 20. Juli 16.45 Uhr Jünglingsplatz.