Weiter geht es nach der Osterpause

Vorletztes Saisonspiel in Malsch

Nach der zweiwöchigen Osterpause geht es am Samstagabend für das Verbandsliga-Team zur TSV Germania nach Malsch. Im Hin- und Rückspiel gegen die Malscher aus dem Rhein-Neckar-Kreis kann der TVI den Klassenerhalt aus eigener Kraft eintüten. Zwei Punkte dürften für das ausgelobte Ziel ausreichen, da man den direkten Vergleich gegen Tauberbischofsheim für sich entscheiden konnte. Trotzdem wollen die Ispringer beide Spiele gewinnen.

Der TSV hatte einen großen Umbruch im Kader und konnte dem Niveau der Verbandsliga nichtmehr gerecht werden. Bisher wartet die Germania noch auf den ersten Saisonsieg.

Der TV Ispringen wird voll konzentriert und gut vorbereitet nach Malsch reisen und alles für den Klassenerhalt geben. Anwurf ist um 19:45 Uhr in der Rebland-Halle.