Letztes Saisonspiel vor heimischer Kulisse

Abschiedsspiel von Trainergespann Erlenmaier

Am Sonntag wird ein letztes Mal zur Harzkugel gegriffen, bevor die lange Handballsaison 2021/2022 für den TV Ispringen endet. In der Ispringer Schulsporthalle empfängt das Verbandsliga-Team den TSV Germania Malsch zum Rückspiel in der Abstiegsrunde. Gleichzeitig ist es auch das letzte Spiel unter Trainer Daniel Erlenmaier und Co. Trainerin Nadine Erlenmaier. Die Mannschaft möchte sich gebührend mit einem Heimsieg von den beiden verabschieden.

Auch wenn das Ziel Klassenerhalt bereits erreich ist, freut sich das Team über Unterstützung von den Rängen und möchte gemeinsam mit den Helfern, Gönnern und Fans die Saison in eigener Halle abschließen. Anwurf ist um 17:00 Uhr.