1b tut was fürs Torverhältnis

Kantersieg gegen HaWei2

Die Zweite hat dank des 35:14 (15:8) Erfolgs gegen die SG Hambrücken/Weiher2 wieder eine positive Punktebilanz.

Gegen den Aufsteiger leistete man sich in den ersten 20 Minuten noch einige Nachlässigkeiten, weshalb bis zum Stand von 10:7 die Partie einigermaßen ausgeglichen verlief. Danach konnten die eigenen Fehler minimiert werden, weshalb man schließlich einen sehr deutlichen Sieg feiern konnte.

Bei einer geschlossenen Mannschaftsleistung war Trainer Bürkle vor allem mit der Einstellung der gesamten Mannschaft zufrieden, die trotz deutlicher Führung nicht nachließ und sehr konsequent die Torchancen nutzte und in der Abwehr arbeitete.

Es spielten für den TVI: Johann Dietz, Philipp Schüpf (4/2), Mika Häuser (4), Tim Stuhlert (8), Sebastian Dr.Med. Bergler, Michael Storz (4), Axel Müller, Benjamin Heidecker (3), Björn Langkabel (2), Amadeus Wolf (5), Daniel Langkabel, Tim Ritzerfeld (5), Tobias Lachstädter