TVI II mit Bigpoints in Bruchsal 

27:29 Sieg bei der HSG Bruchsal/Untergrombach 

Erfolgreich verlief das Wochenende für die Zweite. Bei einem direkten Konkurrenten um den begehrten Platz 5 siegte die Zweite nach 60 nervenaufreibenden Minuten mit 27:29 Toren. Bis zur 40. Minute rannte die Reserve stets einem Rückstand von 1-3 Toren hinterher, ehe man schließlich selbst mit 3 Toren davon ziehen konnte. Doch die Gastgeber ergaben sich nicht ihres Schicksals sondern konnten erneut ausgleichen. Beim Stande von 27:27 ging es in die letzte Spielminute. Und im Vergleich zu den unglücklichen Niederlagen gegen Forst, Bretten und Mühlacker behielten die Jungs dieses Mal die Ruhe und konnten die letzten beiden Tore des Abends markieren.

Am nächsten Sonntag trifft die Zweite im Vorspiel der ersten Mannschaft auf den TV Birkenfeld. Der Sieg in Bruchsal ist nur was wert, wenn auch dieses Spiel erfolgreich bestritten wird. Anpfiff ist um 15:00 Uhr. 

Es spielten für den TVI: Johann Dietz, Julius Schwarz (2), Daniel Langkabel, Mika Häuser (5), Tim Stuhlert (7), Sebastian Dr.Med. Bergler, Michael Storz (1), Robin Mandic (2), Florian Mühlebach (1), Benjamin Heidecker (2), Björn Langkabel (4), Tim Siedelmann (5/2)