TVI II gewinnt schweres Auswärtsspiel bei Knittlinger Landesligareserve

Weise Weste dank starker Leistung gewahrt

Die Zweite hat ihre gute Form auch am vergangenen Sonntag beim Auswärtsspiel beim TSV Knittlingen II bestätigt.

Nach anfänglichen Problemen, in denen man schwer im Angriff ins Spiel fand, konnte man sich im Laufe der ersten Halbzeit kontinuierlich steigern und einen zwischenzeitlichen 2 Tor Rückstand in eine eigene 13:11 Pausenführung drehen. Nach dem Wechsel schwanden bei den Gastgebern zusehends die Kräfte. Die sich nun vermehrt bietenden Lücken nutzten vor allem Björn Langkabel, Tim Ritzerfeld und Manuel Blum. Letzten Endes stand ein ungefährdeter Auswärtssieg zu buche.

Das Trainerteam Schneider/Bürkle zeigte sich nach Abpfiff sehr zufrieden, sieht aber noch Luft nach oben. Da die Motivation der Mannschaft extrem hoch ist, ist man zuversichtlich, dass sich die Truppe von Spiel zu Spiel weiter steigern wird.

Es spielten für den TVI: Jonas Lutz, Felix Hager, Mika Häuser (3), Tim Stuhlert (5), Nikolas Schlebrowski (1/1), Fabian Kröner (1), Florian Mühlebach, Manuel Blum (7/3), Björn Langkabel (7), Philip-Alexander Jaizay, Anton Smirnow, Sascha Santaniello (1), Tim Ritzerfeld (4)