Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Die gemischte E-Jugend bleibt auch nach dem ersten Auswärtsspiel ungeschlagen. Bei der JSG Niefern/Mühlacker gewann man knapp mit 13:14.

Der TVI begann mit einem sauberen 0:3 Blitzstart in die Partie. Auch nach dem ersten Treffer des Gastgebers behielt man die erste Halbzeit durchweg die Oberhand. Mit 6:10 ging es in die Kabine.

Im zweiten Durchgang gab es plötzlich einen Bruch in Spiel der Ispringer. Die Jugendspielgemeinschaft holte Tor um Tor auf und konnte bereits in der 34. Minute zum 12:12 ausgleichen. In den letzten Spielminuten konnten sich der TV Ispringen noch einmal berappeln und setzte alles daran, das Spiel nicht aus der Hand zu geben. Am Ende war es Paul Bräuer, der den Treffer zum umjubelten 13:14 Endstand setzte.

Es spielten für den TVI: Emina Besic, Mika Krautmann (8), Lory Titu, Raphael Fernandez-Schneider (1), Emanuela Titu, Lion Duran Schäfer, Paul Bräuer (5), Benjamin Besic, Bela Brunner