Knappe Heimniederlage für die E-Jugend

Gegen die JSG Niefern/Mühlacker musste sich die gemischte E-Jugend knapp mit 18:19 geschlagen geben.

Die Gäste aus dem Enztal erwischten den deutlich besseren Start und legten eine 2:6 Führung vor. Der TVI fand so langsam in die Partie und konnte bereits in der 17. Minute ausgleichen. Luca Kuderna und Mika Krautmann brachten ihr Team in Führung und mit 13:11 ging es in die Pause.

Der zweite Durchgang begann zunächst vielversprechend. Mit einem Doppelschlag von Top-Scorer Mika Krautmann bauten die Ispringer Mädels und Jungs die Führung weiter aus. Aber schon früh in der zweiten Halbzeit gab es ein Bruch im Ispringer Spiel und die Jugendspielgemeinschaft konnte schnell verkürzen. Bereits in der 30. Minute viel der Ausgleich. Eine Spannende Endphase bahnte sich an. Die Gäste legten 2 Tore vor. Die Truppe von Trainergespann Langkabel/Tesch verkürzte noch einmal auf 1 Tor. Doch in den letzten 5 Minuten gelang keiner Mannschaft einen Treffer und so bleib es beim 18:19 für die JSG. 

Es spielten für den TVI: Emina Besic, Mika Krautmann (11), Ilai Sean Schäfer, Paul Bräuer (2), Lory Titu, Jonas Kaufmann-Feiter, Benjamin Besic, Lion Duran Schäfer, Luca Kuderna (5), Emanuel Titu, Bela Brunner, Raphael Fernandez-Schneider