D-Jugend holt ersten Auswärtssieg

Bei der JSG Niefern/Mühlacker 2 konnte die gemischte D-Jugend ihren ersten Auswärtssieg einfahren. Nach 40 gespielten Minuten zierte ein 10:17 die Anzeigetafel.

In den ersten Spielminuten agierten beiden Mannschaften noch sehr verhalten. Die Abwehrreihen standen gut und in der Offensive kam man nicht wirklich in Wallung. Erst in der 12. Minute löste sich der Knoten und die Ispringer setzten sich Tor um Tor ab, bis zur komfortablen 3:9 Halbzeitführung.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs kam schnell Unruhe in das Spiel. Auf Ispringer Seite hagelte es Zeitstrafen und das Trainergespann Kunz/Häuser war gezwungen fleißig die Aufstellung zu rotieren. Der TV Ispringen behielt dennoch das Spiel in der Hand. Mit einem stark parierenden Nico Kuderna im Tor, welcher gleich 6 Strafwürfe der Gastgeber entschärfte, hielt man die Gäste auf Abstand. Am Ende konnten die Mädels und Jungs ihren ersten Auswärtssieg feiern.

Es spielten für den TVI: Norah Haas (1), Magnus Langkabel (2/1), Jan-Andy Petri (5), Selma Besic (1), Paula Paweda, Thierry Tesch (1), Nico Kuderna, Blessing Titu (3), Luis Graef (3), Mika Krautmann (1), Yannik Noah Bogdan