TVI unterliegt bei der SG 3

Die gemischte D-Jugend schwächelt in der zweiten Halbzeit und muss bei der SG Pforzheim/Eutingen 3 eine 21:15 Niederlage hinnehmen.

Dabei konnte man die erste Halbzeit weitgehend offen gestalten. Mit schnellen 1:1 Aktionen durch Jan-Andy Petri und Bewegung ohne Ball kamen die Ispringer zu guten Torchance in der Offensive. In der Abwehr hatte man seine Schwierigkeiten mit den kleinen und flinken Akteuren der Spielgemeinschaft. Bis zum 7:7 in der 14. Minute war die Partie noch offen. Bis zum Pausenpfiff konnten sich die Gastgeber eine kleine 10:8 Führung erspielen.

Im zweiten Durchgang viel man erneut in alte Muster. Zu oft verstrickten sich die Ispringer in 1 gegen 1 Aktionen und die Bewegung ohne Ball ließ man vermissen. Die SG nutzte dies um vorentscheidend auf 15:10 davon zu ziehen. Bis zum Schlusspfiff lief der TVI dem Rückstand hinterher und musste sich mit 21:15 geschlagen geben.

Es spielten für den TVI: Julian Fischenich, Mattis Graef, Magnus Langkabel (2), Jan-Andy Petri (6), Selma Besic (1), Yannik Noah Bogdan, Thierry Tesch (2/2), Nico Kuderna (2), Luis Graf, Ben Nagel (2), Michael Revenko