Nichts zu holen gegen den TV Calmbach

Gegen den Tabellenzweiten aus dem Schwarzwald mussten sich unsere Mädels und Jungs der gemischten D-Jugend mit 18:22 geschlagen geben.

Nach einem ausgeglichenen Beginn konnten sich die Gäste aus Calmbach zum Ende der ersten Halbzeit etwas absetzen und gingen mit einer 7:10.

Im zweiten Durchgang lief die Mannschaft von Trainer-Duo Häuser/Kunz zunächst dem Rückstand aus der ersten Halbzeit hinterher. Beim Anschlusstreffer von Magnus Langkabel zum 17:18 blitzte noch einmal Hoffnung auf. Doch der TVC hatte die passende Antwort parat und holte sich die zwei Punkte.

Es spielten für den TVI: Julian Fischenich, Norah Haas (2), Magnus Langkabel (1), Jan-Andy Petri (4), Selma Besic (2), Paula Paweda, Thierry Tesch (1), Nico Kuderna (6), Luis Graef (2), Mika Krautmann, Luca Kuderna