Herren 60+ verlieren Heimspiel

Im ersten Heimspiel am 11.05.2019 hatten die Herren 60+ die starke Spielgemeinschaft aus Bischweier/Gaggenau zu Gast. Als das Spiel wegen Starkregen abgebrochen werden musste, sah es noch gut für die Ispringer aus. Zu diesem Zeitpunkt war ein Einzel gewonnen, bei einem Einzel war der erste Satz gewonnen und ein Einzel befand sich im Match-Tiebreak.

Bei Fortsetzung am folgenden Mittwoch drehten sich die Spiele jedoch total. Letztendlich konnte kein Einzel mehr gewonnen werden. Auch bei den Doppeln konnte nur 1 Spiel gewonnen werden, sodass der Gegner aus Bischweier/Gaggenau die Punkte mit 2:7 nach Hause nahm.