2. Sieg im 2. Spiel

Die Herren 30 marschieren Richtung Europa

Bei sommerlichen Temperaturen hatten die teilweise jungen Herren der Ispringer Tennisgarde (offiziell Herren 30 genannt) den Gast aus Neudorf/Rußheim zu Besuch am Waldeck zu Ispringen.

Die Brisanz des Duells war von vornherein klar. Es trafen die noch ungeschlagenen Teams dieser Bezirksklasse Gr. 048 aufeinander. Somit war für die Jungs vom TVI klar verlieren verboten um das Minimalziel Europapokal nicht aus den Augen zu verlieren. Von den Namen der Starter muss sich das Heimteam vor keinem in der Liga verstecken. Eine bunte Mischung aus erfahrenen Hasen und jungen wilden Neuzugängen soll es in dieser Runde ganz nach oben schaffen. So waren auch die Einzelpaarungen von Qualität gespickt. Es konnten von 6 Partien sagenhafte 5 nach Hause gebracht werden. Von Pos. 6 an mit Matze B. Aus S. Bis Pos. 1 wo sein nicht minder emotionaler Bruder Wastl B. gesetzt ist waren die Jungs erfolgreich. Kleiner Wermutstropfen auf der 2 wo sich Stephan M aus K. seinem Kontrahenten beugen musste (von Experten und der medizinischen Abteilung des TVI am späten Sonntagabend bestätigt auf Grund von Leistenproblemen). Die Doppelpaarungen waren somit lediglich zum Sammeln von Spielpraxis und geselligen Ballwechseln angesetzt. Auch hier konnten 2 der 3 Matches verbucht werden in Personen von Wastl. B mit Partner und Teamchef Hannes V. sowie den Rookies Matze B. Und Tim B (weder verwandt noch verschwägert). Lediglich den 2 von zahlreichen Kunz Brüdern (an dieser Stelle großes Lob an den kleinsten der Kunzens für seinen Ersatz des angeschlagenen Stephan M.) gelang kein Sieg im Doppel womit unsere geselligen Gäste aus der Ferne den 2. Teampunkt des Tages einstrichen.

Unterm Strich ein verdienter Heimsieg der die zahlreich erschienen Fans (in Überzahl waren hier die reizenden Spielerfrauen mit einigen vielversprechenden Jungtalenten) von mehr Träumen lässt. Bedanken wollen wir uns an dieser Stelle auch noch bei Jürgen dem Hüter der Plätze für einen beinahe French-Open tauglichen Untergrund sowie unserem Clubhaus Wirt für die Verköstigung nach den Spielen und den zahlreichen flüssigen „Köstlichkeiten aus seiner Heimat“. Die Fans und Gönner der TVI Abteilung Tennis laden wir zum nächsten Heimspiel am 18.06.2022 herzlich ein, um den begeisternden und spannenden Spielen in dieser Saison zu folgen und die Jungs lautstark zu unterstützen.