Team B übernimmt Tabellenführung

Nach den ersten beiden Spieltagen ist die Überraschung perfekt:
Team B konnte durch 2 Siege gegen Niefern und Ötisheim C in Liga Ost die Tabellenführung übernehmen! Somit führen sie - gerade erst in diese Liga aufgestiegen - das Achterfeld vor Brötzingen, Illingen, Ötisheim, Niefern, Ersingen und Steinegg an.

Gespielt haben: Dieter, Ebi, Gerd, Hanno, Stefan, Siegfried, Uli und Walter.

Die weiteren Spiele sind am 19.6., 4.7., 10.7., 18.7. und 27.7. (Finale in Ötisheim).

Trainingszeiten sind: Mittwoch, 18-20 Uhr, Sonntag, 10.30 -12.30 Uhr

Team A mit Sieg und Niederlage

Team A konnte in Liga West nicht ganz so erfolgreich starten und verlor das 1. Spiel gegen den langjährigen Meister TGS Pforzheim mit 1:4; dafür hielt man sich gegen den TV Singen mit 5:0 schadlos, so dass man nach TGS, Eggenstein und Ötisheim den 4 Tabellenplatz belegt, noch vor Illingen, Neuburg/Pfalz und Singen.

Es spielten: Detlef, Frank, Harald, Hansjörg, Jonny, Poldi und Ralf.

Die nächsten Spiele sind am 19.6., 26.6., 3.7., 9.7. und 27.7. (Finale in Ötisheim).

Trainingszeiten sind: Mittwoch, 18-20 Uhr, Sonntag, 10.30 -12.30 Uhr.

Boulefreunde des TV Ispringen schon wieder sehr aktiv

Die Bouler des TV trainieren bereits seit den ersten wärmeren Sonnenstrahlen Ende Februar auf den Plätzen. Außerdem brachten sie ihre Plätze am Winterrain auf Vordermann und erweiterten diese Woche um 2 weitere Plätze, so dass man dem großen Andrang beim Sportfestturnier gewappnet ist.

Es wird wöchentlich 2-3 Mal trainiert, es stehen Trainingsspiele gegen Teams aus Nachbarorten auf dem Programm, ein Turnier ist in Kürze geplant und die JUST-Liga-Runde startet kurz nach Ostern.

Unsere Trainingszeiten sind: (für Damen und Herren gemeinsam)
Mittwoch     16:00-18:00 Uhr
Sonntag       11:00-12:30 Uhr

Weiterer Termin nach Absprache.

1.-Mai-Turnier der Bouleabteilung

Bei strahlendem Sonnenschein und gefühlten 25°C lud die Bouleabteilung die TVI-Familie zum ersten Turnier in 2019 am 1. Mai ein. Und sie kamen auch zahlreich: 28 TVI-ler wollten bei herrlichem Sommerwetter die 10 Bouleplätze bevölkern. 5 Stunden lang legte man analog zu der Tradition des Tennisschleifchenturniers in ständig neu ausgelosten, gemischten Doppeln die Kugeln möglichst nah an das "Schweinchen" und bekam nach jedem Sieg einen Pluspunkt gutgeschrieben.

Den Gesamtsieg in dem Fun-Turnier mit 5 Spielrunden holte sich Frank mit insgesamt 5 Siegen.

Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz; dank einiger Getränkespenden und einem gut gefüllten Kühlschrank konnte der Flüssigkeitsverlust unverzüglich ausgeglichen werden. Das Beste waren jedoch 7 selbstgebackene Kuchen und Torten, die man in einer Kaffeepause ausführlich genoss. 

Die Siegerehrung fand zum Abschluss auf der sonnenbeschienenen Terrasse des Waldecks statt, auf der sich bei deutschen und polnischen Spezialitäten alle 30 Spieler und Gäste noch ein paar Stunden regenerierten.

Da gleichzeitig mit den TVI-lern auch noch eine Gruppe von befreundeten Bauschlottern die Bouleplätze belagerten, kann man von einem sportlichen Großevent mit 40 aktiven Boulern auf unserer schönen Anlage am Winterrain sprechen.

Weitere Veranstaltungen dieser Art werden regelmäßig folgen.

Trainingszeiten der Bouleabteilung:
Sonntags, 11-12.30 Uhr
Mittwochs, 17-19 Uhr
(Damen und Herren gemischt)

Kugeln können bei einem Probetraining gestellt werden.

Weitere Infos unter www.tv-ispringen.de oder von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abschlussbericht der JUST-Liga-Runde 2018

Auch 2018 ging es für die Ispringer Bouler wieder einen Schritt aufwärts auf der Erfolgsleiter. Mit 2 Teams starteten wir in die 2. Saison der JUST-Freizeitliga von Pforzheim/Enzkreis und Mittelbaden bis Rastatt und Pfalz.

Hatte man im 1. Jahr noch zu viel Respekt vor den erfahreneren Gegnern, mischte man nun kräftig mit und konnte die meisten Spiele für sich entscheiden, so dass nach Abschluss der Runde der 2. Tabellenplatz heraussprang (punktgleich mit dem 1.) und somit der Aufstieg in die 1. Liga erreicht werden konnte!

Auch unserer 2. Mannschaft gelang in ihrer Gruppe eine ausgeglichene Platzierung im Mittelfeld. Diese Erfolge sind das Ergebnis eines nicht nachlassenden Trainingseifers wie auch einer hervorragenden Kameradschaft. Da wir auch im Winterhalbjahr weitertrainieren, sind wir gespannt auf die nächste Runde in Liga 1 und 2.

Momentane Trainingszeiten sind sonntags von 11-12.30 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr auf unserer Anlage beim Waldeck am Winterrain.