Boule in der Coronazeit

Start der JUST-Corona-Liga verspätet

Endlich startet der Liga-Betrieb der Boulesaison, wenn auch um 2 Monate verspätet! Nichtsdestotrotz haben die Ispringer Bouler auch in der Lockdownzeit weiter trainiert, wenn auch nur nach den erlaubten Regeln: Max. 2 Mann, außerhalb des Vereinsgeländes und mit Abstand! Mit Lockerung der Bestimmungen ging man verstärkt in das Teamtraining über und ist nun bestens vorbereitet für die beginnende JUST-Liga-Saison, die bis Oktober andauert.

Team A (8 Spieler) absolvierte bereits am 6.7. sein erstes Rundenspiel gegen den vielfachen Meister TGS Pforzheim (Turngesellen vom Wartberg) und verlor leider knapp mit 2:3. Die nächsten Spiele folgen im Wochenrhythmus und enden am Endspieltag am 3.10. in Ötisheim. Die Termine und Ergebnisse können unter www.boule-fuer-alle.de/just_liga abgerufen werden.

Team B (8 Spieler) musste am Mittwoch, den 8.7., ihren ersten Leistungsnachweis in Brötzingen erbringen. Auch hier können die Spiele und Ergebnisse unter o.g. Internetadresse abgerufen werden.

Auch hat man bereits erfolgreich ein eigenes Turnier veranstaltet und ein auswärtiges Turnier in Straubenhardt zahl- und erfolgreich besucht.

Unser Training findet weiterhin sonntags morgens und mittwochs abends von 17-20 Uhr und evt. nach individuellem Bedarf statt. Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Unser beliebtes Bouleturnier beim Sportfest des TVI findet in diesem Jahr mit zahlenmäßiger Einschränkung voraussichtlich wie folgt statt:
Freitag, 11.9., ab 17 Uhr: Firmen-, Vereins- und Privatpersonen-Turnier
Samstag, 12.9., ab 11 Uhr: Ligamannschaften-Turnier + Turniersieger v. Vortag

Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!