Torfestival gegen die JSG Enztal

Auch im zweiten Spiel im neuen Jahr konnte die gut besetzte C-Jugend des TVI das Punktepaar verbuchen und steht nun mit 12:10 Punkten mit einem positiven Punktekonto auf Platz 6 der Tabelle.

Von Beginn an versuchte der Gegner den TVI mit einer extrem offensiven Abwehr vom Tor fernzuhalten. Viel Bewegung und Tempo ohne Ball führen aber immer wieder zu komplett freien Wurfsituationen, die auch eiskalt verwertet wurden. Da die JSG Enztal auf der linken Angriffseite jedoch über starke Einzelspieler verfügte, die unsere Abwehr ein ums andere Mal durch sehenswerte Einzelaktionen zu überwinden wusste, entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Nicht zuletzt durch einige sehenswerte Paraden von Lucas Petervari im Tor konnte man trotzdem zur Halbzeit 20:15 in Führung gehen.

Im Zweiten Durchgang dasselbe Bild. Der Bärenstarke Linksaußen der Gäste konnte das Spiel durch seine insgesamt 15 Treffer noch bis zum 25 zu 22 Zwischenstand offen halten ehe die Tormaschinerie des TVI den Abstand kontinuierlich bis zum 44:38 Endstand ausbauen konnte.

Besonders erfreulich war, dass munter durchgewechselt werden konnte und die Mannschaft in jeder Zusammensetzung funktionierte. Trainer und Fans waren sich einig. Seit dem Hinspiel vor 4 Monaten hatten sich beide Teams enorm weiterentwickelt. Nun gilt es noch die Abwehr zu stabilisieren, um auch gegen die Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel bestehen zu können.

Es spielten für den TVI: Lucas Petervari, Samuel Haas (4), Mathias Lindenmann (5), Amar Silajdzic (2), David Lindenmann (4), Niklas Hochmuth (11), Noah Freiburger (1), Milo Wenda (8), Max Mahler (1), Cedric Brassat (2), Lars Hoffmann, Levin Boob (1), Aron Schmid, Finn Walter (5)

Bildergalerie