Mitgliederversammlung 2020

Einladung zur Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins Ispringer Handballfreunde e.V. findet am Montag, den 05. Oktober 2020 um 19:00 Uhr im Gasthaus Lamm im Nebenraum statt.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht des Vorstands und sportliche Übersicht Spielrunde 19/20
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes
6. Wahlen des Vorstandes
7. Abstimmung zur Beitragserhöhung ab dem Kalenderjahr 2021
8. Anträge
9. Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind bis spätestens 28. September 2020 beim Vorstand einzureichen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Alle Mitglieder sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Martin Dietrich
1. Vorsitzender
Förderverein Ispringer Handballfreunde e.V.

2. Basar – Rund um den Sport

Die Jugendabteilung der Handballer des Turnverein Ispringen veranstaltet am nächsten Heimspieltag den „2. Basar – Rund um den Sport“. Am Samstag den 22. März von 11:00 - 17:00 Uhr im Foyer der Schulsporthalle ist einiges geboten. Das Angebot (Kleidung, Zubehör, etc.) umfasst viele Sportarten. Vorbeischauen und stöbern bei Kaffee & Kuchen.

Stille Auktion

Aktuelles Höchstgebot

Auktionsstand: 27.11.2019
Das Aktuelle Höchstgebot liegt bei 255 €.

Um was geht es?

Wir versteigern ab dem ersten Heimspieltag (22.09.2019) der Ispringer Handballer ein Heim-Trikot (XL) der Rhein-Neckar-Löwen der Handball-Bundesliga-Saison 2018/2019 mit Unterschriften der Spieler, bereitgestellt von unseren Hauptsponsor Wempe Mannheim.

Das Trikot ist vom Rechtsaußen Bogdan Radivojevic, welcher mit den Löwen 2018 den DHB-Pokal holte. Der serbischen Nationalspieler hat sich im Sommer 2019 dem ungarischen Verein SC Szeged angeschlossen.

Und so geht es…

1. Füllen Sie die hier ausliegenden Formulare aus oder, sollten Sie sich später dazu entschließen bei der Auktion mitmachen zu wollen, senden Sie uns eine E-Mail mit den entsprechenden Angaben und dem Betreff „Stille Auktion RNL“ an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Benötige Angaben:

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme
  • Gebot
  • Einwilligung in die Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärungen

2. Geben Sie Ihr Gebot bindend ab, indem Sie den Zettel in den am Treppenaufgang bereitgestellten Kasten werfen oder uns per E-Mail zukommen lassen.
Das Mindestgebot liegt bei 45,-- EUR.

3. Auf der Rückseite dieses Dokuments finden Sie die Teilnahmebedingungen sowie die Datenschutzerklärung.

Wie geht es nach meinem Gebot weiter?

Die Stille Auktion endet am Dienstag den 10.12. und 23:59 Uhr. Alle Gebote, die bis dahin eingehen, werden berücksichtigt.

Das aktuellste Höchstgebot wird nach den jeweiligen Heimspielen am darauffolgenden Mittwoch (25.09.; 09.10.; 23.10.; 06.11. sowie 27.11.) über den Facebook-Kanal des TV Ispringen Handball sowie allen Bietern, welche ihre E-Mail-Adresse als Kontakt angegeben haben, via E-Mail bekanntgegeben.

Der/Die Gewinner/in wird nach Ende der Auktion kontaktiert, die Übergabe des Trikots findet am 15.12. im Rahmen des letzten Heimspiels 2019 statt.

  • Sollte es zwei oder mehrere gleichlautende Höchstgebote geben, entscheidet das Losverfahren
  • Der/Die Gewinner/in erhält zu dem Heimspiel am 15.12. freien Eintritt
  • Sollte der/die Gewinner/in an dem Heimspiel nicht in der Halle sein können, wird eine alternative Übergabe zwischen dem Gewinner und dem Förderverein vereinbart

Der Förderverein wünscht Ihnen viel Spaß beim Bieten und hofft auf einen reichlichen Erlös für unsere Handballjugend!

1. Basar – Rund um den Sport

Die Jugendabteilung der Handballer des Turnverein Ispringen veranstaltet am kommenden Heimspieltag den „1. Basar – Rund um den Sport“. Am Samstag den 23. November von 10:30 - 14:00 Uhr im Foyer der Schulsporthalle ist einiges geboten. Das Angebot (Kleidung, Zubehör, etc.) umfasst viele Sportarten. Vorbeischauen und stöbern mit Kaffee & Kuchen.

Einen Scheck in Höhe von 400,- Euro übergab Volker Häuser (2. v. re.) den Jugendtrainern des TVI v. l.: Brian Morlock, Tobias Kautz u. Jugendleiter Florian Mühlebach (rechts) 

Spende statt Geschenke

Seinen 60ten Geburtstag nahm Volker Häuser aus Bilfingen (2. v. re) zum Anlass um die Jugendarbeit der Handballabteilung des TV Ispringen zu unterstützen.

Bereits im Februar feierte der Bilfinger Unternehmer (Häuser CNC-Technik) mit Freunden und Bekannten seinen runden Geburtstag. "Ich habe allen gleich gesagt, dass ich keinen Geschenke will, sondern das Geld für die Vereinsarbeit weitergeben will" so der Jubilar.

Den TV Ispringen unterstützt er deshalb, weil sein 18-jähriger Sohn Mika bereits als Jugendlicher das Handballspielen beim TVI begann. Seit 2 Jahren ist er in der 1. u. 2. Herrenmannschaft auf Torejagd.

Der Förderverein der Handballabteilung des TV Ispringen bedankt sich auf diesem Wege für die großzügige Spende.