Männliche B-Jugend mit erstem Sieg

Am großen Heimspielwochenende konnte nur die männliche B-Jugend punkten. Die männliche C-Jugend war ohne Auswechselspieler chancenlos. Die gemischte D-Jugend verpasste knapp ihren ersten Sieg.

Bei der WSG Ispringen-Pforzheim lag die weibliche C in der ersten Halbzeit noch knapp in Front. Der zweite Durchgang ging leider an die Gäste aus Stutensee. Die weibliche D-Jugend unterlag deutlich.

Nur weibliche E-Jugend erfolgreich

Schwierige Auswärtsspiele lagen am vergangenen Wochenende vor unseren Jugendmannschaften. Die männliche C- und die weibliche D-Jugend mussten ihre Begegnungen verlegen.

Für die weibliche C der WSG Ispringen-Pforzheim gab es bei der ungeschlagenen HSG Walzbachtal 2 nichts zu holen und mit einer 33:7 Auswärtsniederlage ging es in die Heimat.

Die gemischte D-Jugend konnte eine Halbzeit durch gute Abwehrarbeit und eine starken Emina Besic im Tor mit dem Gastgeber HC Neuenbürg mithalten. In der zweiten Halbzeit brachte man leider nichts mehr auf die Platte und unterlag unnötig deutlich mit 16:6.

Die ersten zwei Zähler konnte die weibliche E-Jugend einfahren. Nach eine 0:14 Sahnestart, gingen beim 5:22 Endergebnis die Punkte klar an die WSG.

Weibliche C-Jugend gewinnt Auftaktspiel

Männliche B- und gemischte D-Jugend unterliegen

Beim Saisonauftakt für die Jugendmannschaften machten die männliche B-, weibliche C- und gemischte D-Jugend auswärts den Anfang.

Die B-Jugend musste beim SV Langensteinbach eine 36:17 Schlappe hinnehmen. Milo Wenda hielt mit 10 Treffern dagegen.

Die C-Jugend der WSG Ispringen-Pforzheim gewann ihren Auftakt bei der JSG Enztal mit 13:18. Blessing Titu (6) und Selma Besic (7/1) waren die erfolgreichsten Werferinnen.

Die gemischte D-Jugend konnte trotz teils körperlicher Unterlegenheit lange mit dem TV Knielingen mithalten. Im zweiten Durchgang ließen Konzentration und Kräfte nach und man musste abreisen lassen. Am Ende stand ein etwas zu deutliche 24:14 Niederlage auf der Anzeigetafel.

Geballter Heimspieltag für die Jugendmannschaften

Gemischte E-Jugend mit deutlichen Erfolg

Das volle Programm mit allen 7 Jugendmannschaften gab es am vergangenen Wochenende. Die gemischte E-Jugend bis zur männlichen B-Jugend traten in der Schulsporthalle Ispringen auf die Platte. Die Teams der WSG Ispringen-Pforzheim spielten in der Konrad-Adenaur-Sporthalle ihre ersten Heimspiele.

Die mC und gemD mussten sich gegen die Vertreter der Handballspielgemeinschaft aus Ettlingen deutlich geschlagen geben, nur die gemischte E-Jugend konnte einen Sieg gegen die HSG erringen. Die mB unterlag in der Partie gegen den TV Knielingen.

Die Teams der weiblichen Jugenden konnten eine bessere Bilanz vorweisen. Die C- und D-Jugend fuhren Siege ein. Die E-Jugend musste sich mit 14:19 der SG Stutensee-Weingarten geschlagen geben.