Voller Heimspieltag

Nächstes Derby für Verbandsliga-Team

Für die ersatzgeschwächte Truppe von Trainer Erlenmaier steht das nächste Derby an. Am Sonntag kommt die 3. Liga Reserve der TGS Pforzheim in die Ispringer Schulsporthalle. Die junge Truppe spielt eine sehr starke Runde und musste sich nur 2 Mal geschlagen geben. Nach dem desaströsen Hinspiel hat der TVI noch etwas gut zu machen. Hoffentlich lichtet sich bis zum Sonntag das Lazarett der Ispringer etwas. Anwurf ist um 17:00 Uhr.

Die 1b möchte den Schwung aus dem Auswärtserfolg beim Tabellenführer mit nach Malsch nehmen. Beim TV Malsch 2 will man den zweiten Auswärtssieg der Saison forcieren. Spielbeginn in Malsch um 16:00 Uhr.

Im Jugendbereich beteiligen sich die männliche B-Jugend und die gemischte D- und E-Jugend am Heimspiel-Sonntag. Die Mannschaften der weiblichen Spielgemeinschaft Ispringen-Pforzheim, C-, D- und E-Jugend, sind auswärts gefragt.

4-Punktespiel im Derby

TVI in Wössingen gefordert

Nach der doch deutlichen Heimniederlage gegen die HSG Ettlingen, steht am Sonntag das Derby bei der HSG Walzbachtal an. Die Handballspielgemeinschaft ist besser in das neue Jahr 2022 gestartet und konnte am vergangenen Wochenende beim TSV Rintheim 2 Punkte holen. Für beide Mannschaften ist es eine Richtungsweisende Begegnung in der extrem engen Gruppe B der Verbandsliga. Der Gastgeber könnte mit einem Sieg an das Spitzentrio anknüpfen. Die Ispringer könnten den Sprung ins Mittelfeld schaffen. Es geht eng zu in der Gruppe Alb-Enz-Saal. Im Hinspiel gab es einen deutlichen Sieg für den TVI. Will man etwas Zählbares aus Wössingen entführen, muss sich die Erle-Truppe deutlich steigern und 60 Minuten Vollgas geben. Anwurf ist um 18:00 Uhr.

Die 1b bestreitet das Vorspiel gegen die dritte Mannschaft von Walzbachtal. Das Team von Trainerduo Bürkle/Schneider wird versuche,n das Hoch aus dem Sieg gegen die Reserve von Knittlingen in die Partie gegen den Tabellenführe mitzunehmen.

Im Jugendbereich bestreitet die gemischte D-Jugend in der Schulsporthalle Ispringen das Nachholspiel gegen den SV Langensteinbach. Alle drei Teams der WSG Ispringen-Pforzheim greifen zum Ball. Die weibliche C-Jugend reist zum TV Knielingen. Die D- und E-Jugend bestreiten ihr Heimspiel in der Konrad-Adenauer-Sporthalle Pforzheim gegen die JSG Niefern/Mühlacker und die TG Neureut.

!ACHTUNG!

Am Wochenende finden keine Spiele statt. Der BHV hat kurzfristig den Spielbetrieb ausgesetzt.

TVI mit Heimspiel gegen Odenheim

1b empfängt Schlusslicht TV Birkenfeld

Der TVI befindet sich in einer kuriosen und furiosen Gruppe B der Verbandsliga. Jeder schlägt jeden und Niemand ist wirklich sicher vor der Abstiegsrunde. Nachdem es die SG Odenheim/Unteröwisheim dem TV Ispringen gleich getan hat und gegen die vor zwei Wochen noch punktlose TG Eggenstein überraschend deutlich mit 28:39 unterlag, liegt der TVI jetzt punktgleich mit den Eggensteinern auf dem letzten Platz. Jedoch könnte mit einem Sieg am Sonntag gegen die Spielgemeinschaft der Sprung auf den 4. Tabellenplatz gelingen. Beide Mannschaften befinden sich auf einer Durststrecke und sehnen sich nach einem Sieg. Anwurf um 17:00 Uhr in der Schulsporthalle.

Die 1b empfängt den noch punktlosen TV Birkenfeld. Nach der etwas dürftigen Vorstellung im Derby gegen den TB Pforzheim, soll am Sonntag der dritte Sieg der Saison gelingen. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

Im Jugendbereich wurden einige Spiele abgesagt. Viele Mannschaften haben die Option vom Kreis gezogen und pausieren den Spielbetrieb vorerst. Die männliche B-Jugend tritt am Samstag beim TB Pforzheim an. Bei der WSG Ispringen-Pforzheim spielt die C-Jugend vor den zweiten Herren gegen die HSG Walzbachtal.

Corona-Regelungen - Heimspieltag TV Ispringen Handball

Seit dem 24. November 2021 hat die Landesregierung Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung veröffentlicht. Für die Heimspiele des TVI bedeutet dies.

Zuschauer:
Für Zuschauer gilt ab sofort die 2G+-Regel, d.h. geimpfte und genesene Personen müssen einen negativen, tagesaktuellen Test oder einen PCR-Test der nicht älter als 48h Stunden vorweisen. Die Tests können bei einer offiziellen Teststelle durchgeführt werden, eine häusliche Eigentestung ist leider nicht ausreichend.

Teilnehmer (Sportler, Helfer, Trainer, Schiedsrichter etc.):
Für diesen Personenkreis gilt weiterhin die 2G-Regel, d.h. es dürfen nur geimpfte und genesene Personen am Trainings- und Wettkampfbetrieb teilnehmen. Bisher geltende Ausnahmen für Trainer und Beschäftigte fallen weg.

Technische Prüfung beim Zugang:
Der TVI ist gesetzlich verpflichtet den Genesenen- oder Impfnachweis technisch mit der CoVPassCheck-App zu prüfen und mit einem amtlichen Ausweisdokument abzugleichen. Schüler unter 18 Jahren gelten aufgrund der Testung in der Schule weiterhin als immunisierte Personen. Sowohl als Sportler, als auch als Trainer oder Zuschauer. Für sie gilt keine 2G- oder 2G+-Regel.
Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen, ohne die kein Spielbetrieb möglich wäre.

TVI startet mit Heimspielag ins Jahr 2022

Die Fallzahlen sind höher als im Dezember und die sonstigen Vorgaben der Landesregierung gleich...trotzdem startet am kommenden Samstag, den 15.01.2022 der TV Ispringen mit einem Heimspieltag.

Nach einer durchwachsenen Hinrunde mit 4:8 Punkten und dem letzten Tabellenplatz gilt es für den TVI nun einen Lauf zu starten, um die Abstiegsrunde zu vermeiden. Diesen will man am Samstag um 19:00 Uhr mit einem Heimsieg gegen die HSG Ettlingen beginnen. Die Mannschaft von Ex-Trainer Andrei Burlakin galt vor der Saison für fast alle als Topfavorit auf den Aufstieg in der Südgruppe der Verbandsliga. Doch tat sich dann wie fast alle Mannschaften in der ausgeglichenen Gruppe schwer und steht aktuell mit 8:6 Punkte auf Rang 3. Bereits im Hinspiel hatte die junge Ispringer Mannschaft die HSG Ettlingen am Rande einer Niederlage und verlor am Ende, weil man zu viele Fehler machte. Dies will die Mannschaft jetzt besser machen.

Das Vorspiel um 17 Uhr bestreitet die zweite Mannschaft im Derby gegen den TSV Knittlingen 2. Hier geht es vor allem darum endlich Punkte zu sammeln, um aus dem Tabellenkeller der Bezirksliga herauszukommen.

Im Jugendbereich wurden einige Spiele verlegt, darunter die Partien der weibliche C-Jugend und der gemischte D-Jugenden. Die männliche B-Jugend empfängt den MTV Karlsruhe. Die D-Jugen der WSG Ispringen-Pforzheim ist “auswärts“ gefordert beim TB Pforzheim.

Gemäß der aktuellen CoronaVO der Landesregierung Baden-Württemberg gelten folgende Bestimmungen:

1. Zugang für Zuschauer und Teilnehmer ab sofort nur mit 2G+, d.h. geimpfte und genensene Personen müssen einen negativen, tagesaktuellen Schnelltest oder einen PCR-Test der nicht älter als 48h Stunden ist vorweisen. Die Tests müssen bei einer offiziellen Teststelle durchgeführt worden sein, eine häusliche Eigentestung ist nicht ausreichend.
Ausgenommen von der Testpflicht sind:
- Personen mit Booster-Impfung
- Personen deren vollständige Impfung nicht älter als 3 Monate ist
- Personen deren genesen Status nicht älter als 3 Monate ist
2. Schüler unter 18 Jahre gelten aufgrund der Testung in der Schule weiterhin als immunisierte Person. Für sie gilt keine 2G+-Regel.
3. Der TVI ist gesetzlich verpflichtet den Impfnachweis technisch mit der CoVPassCheck-App zu prüfen und mit einem amtlichen Ausweisdokument abzugleichen.
4. Im gesamten Innenbereich der Sporthalle gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Sonstige medizinische Masken sind nicht mehr zulässig.

Verbandsliga-Team erneut mit Spielpause

1b zu Gast beim TB Pforzheim

Für das Verbandsliga-Team von Trainer Erlenmaier steht erneut ein spielfreies Wochenende an. Auf diesen Rhythmus muss sich die Mannschaft bis zum letzten Spiel des Jahres am 18.12. einstellen.

Für die 1b steht ein spannendes Derby beim TB Pforzheim an. Ein Wiedersehen für einige Akteure der Truppe von Trainer-Duo Bürkle/Schneider. In den letzten 2-3 Jahren sind einige Spieler vom TB nach Ispringen gewechselt. Das dürfte für ordentlich Würze im Derby sorgen. Anwurf am Samstag 18:30 Uhr in der Konrad-Adenauer-Sporthalle.

Im Jugendbereich tritt die männliche B-Jugend bei der JSG Enztal an. Die gemischte E-Jugend hat an diesem Wochenende gleich 2 Spiele. Samstags das Nachholspiel bei der HSG Ettlingen und sonntags in Ispringen bei der SG Graben-Neudorf.