Zweite verliert Derby beim TB Pforzheim

Chancenverwertung unterdurchschnittlich

Letztlich ohne Chance verlor der TVI II das Derby beim TB Pforzheim. Obwohl nahezu in Bestbesetzung angetreten lief die Zweite von Beginn an einem Rückstand hinterher und kam aufgrund einer katastrophalen Angriffsleistung nie in einen Rhythmus.

Stand die Abwehr noch ganz ordentlich agierte man im Angriff statisch und verballerte seine sich bietenden Torchancen nahezu im Minutentackt. Lediglich 20 Tore gelangen dem TVI und verloren so mit 20:26.

Unerklärlich ist dieser Rückschritt vor allem deshalb, da nach der wirklich guten Leistung gegen Ettlingen scheinbar der Knoten geplatzt schien. Viel Arbeit wartet also auf das Trainerteam Bürkle/Schneider um den Karren wieder flott zu bekommen.

Viel Zeit hat man allerdings nicht. Bereits am kommenden Wochenende steht das Heimspiel gegen den TV Birkenfeld auf dem Programm. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

Bildergalerie