Knappe Niederlage in Bruchsal

Die Herren 30 mussten bei der TSG Bruchsal ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen. Mit 5:4 ging die Begegnung knapp an die Platzherren.

In den Einzeln legte die TSG den Grundstein für den Sieg. Lediglich Hannes Vogt und Matthias Burkhardt gingen erfolgreich aus ihren Duellen hervor. Patrick Hammer auf 1 schrammte knapp an einem Sieg vorbei. Im Match-Tie-Break ließ er 3 Matchbälle liegen und verlor diesen ärgerlich mit 11:9.

Im Doppel holte das Duo Baum/Burkhardt einen souveränen Sieg. Im 1er Doppel behielten Hammer und Vogt die Nerven und gewannen den Match-Tie-Break mit 4:10. Das Doppel Kunz/Mühlebach konnte leider nicht nachziehen und so ging der Gesamtsieg an die Bruchsaler.