Abteilungsmeisterschaften 2019

Wintertraining im Boulezelt

Bedingt durch andere Termine wie Sportfest im September und Trainingslager im Montafon im Oktober verschob sich unsere Vereins-/Abteilungsmeisterschaft 2019 auf den November, der nicht gerade die bouletypischen Idealtemperaturen mit sich bringt. So spielten 10 hartgesottene Allwetterbouler ihre Meisterschaft am 3.11. in vier Doppelrunden unter sich aus:

Sieger 2019 wurde Hansjörg, gefolgt von Jonny, Gerd, Uli und Siegfried auf den Plätzen 2-5.

Doch dies war nicht das Ende der Boulesaison; unvermindert laufen die Aktivitäten auch bei unsicheren Witterungsbedingungen weiter - notfalls geht es ins beheizte Zelt, um der Leidenschaft weiter zu frönen.

Auch hilft das vom Vorstand persönlich installierte Flutlicht in der dunkleren Jahreszeit, das doch relativ kleine Zielobjekt der Boulerbegierde - das "Cochonet oder auch Schweinchen" immer zu entdecken und wiederzufinden. Bisher konnte regelmäßig mittwochs und sonntags trainiert werden und man hofft, dass dies auch den ganzen Winter hindurch der Fall sein wird.

Große Turniere wie in Brötzingen, Ötisheim und Rastatt finden eh immer statt; und an Sylvester planen wir an einem Turnier im großen Boulezelt in Eggenstein teilzunehmen.

 Trainingszeiten im Winter: Mittwoch 15-18 Uhr, Sonntag 11-12.30 Uhr